Samsung Galaxy S9/S9+: Augmented Reality für Alle


 

Gerade einmal 1 Jahr ist es her, da präsentierte Samsung seine neuen Flaggschiffe S8/S8+. Nun ist es soweit und der südkoreanische Technikriese präsentiert die nächste Generation seiner Smartphones: Das Samsung Galaxy S9/S9+. Dabei wurde auch hierbei wieder viel Fokus auf Innovation gesetzt. Uns, als Virtual Reality und Augmented Reality „Liebhaber“ freut es natürlich umso mehr, dass hierbei auch neue AR-Anwendungsmöglichkeiten entwickelt und hinzugefügt wurden, was einmal mehr das Potential dieser Technologie zeigt.

 

Angebot
Samsung Galaxy S9 Smartphone (5,8 Zoll Touch-Display, 64GB interner Speicher,...
64 Bewertungen
Samsung Galaxy S9 Smartphone (5,8 Zoll Touch-Display, 64GB interner Speicher,...
  • Super Slow Motion-Video für ungesehene Momente
  • Low Light-Funktion für lebendige und klare Bilder trotz wenig...
  • HDR-Wiedergabe und Dolby Atmos für ein atemberaubendes...
  • Persönlichen 3D-Avatar gestalten, animieren und mit Freunden...

 

Samsung Galaxy S9/S9+: Eigenen AR-Emoji erstellen 


 

Eine der neuen AR-Funktionen des Smartphones ist die Möglichkeit, sich seinen eigenen individualisierten Augmented Reality Emoji zu erstellen, der das reale Aussehen einer Person in eine digitale Emoji-Variante verwandelt. Dabei verarbeitet die neue Kamera des Gerätes ein aufgenommenes Bild von sich selbst und wandelt dieses dann in die entsprechende 3D-Variante um, womit man also selbst zum Emoji wird.

Anschließend hat man als Nutzer die Möglichkeit, sein eben erstelltes Emoji zusätzlich zu individualisieren, um so seinen Style oder die Persönlichkeit besser ausdrücken zu können. Dabei kann man beispielsweise zwischen Frisuren, verschiedenen Brillen oder auch dem Outfit auswählen und so seinen passenden Look kreieren. Hat man das jeweilige Emoji dann einmal abgespeichert, kann man es bequem verwenden und verschicken.

Das Interessante dabei: Die Kamera speichert nicht nur das Gesicht ab, sondern erkennt interessante Details wie die aktuelle Frisur, wodurch es einen völlig neuen Reiz bekommt, Bilder oder Nachrichten zu versenden. Möchte man also eine neue Frisur oder einen neuen Style mit der Welt teilen, so wird das mit dieser Funktion relativ schnell & simpel möglich. Auch andere Details wie Bartwuchs werden erkannt und in das Emoji eingearbeitet. Anschließend ist es dann möglich, weitere Veränderungen im Bezug auf das Gesicht vorzunehmen, wodurch man zum Beispiel seine Hautfarbe individualisieren kann.

Und so sieht das Ganze dann aus:

Samsung Galaxy S9/S9+ : Bixby ermöglicht eine neue Form des Alltages


 

Um das Angebot an Augmented Reality Anwendungen noch zu erweitern und intelligenter zu gestalten, gibt es das System Bixby. Im Wesentlichen kann man sagen, dass hiermit die Kamera des Smartphones in einen wahren Alleskönner verwandelt wird, der eine Vielzahl an Funktionen bereit hält, um den Alltag noch unkomplizierter und smarter zu gestalten.

Indem man die neue Kamera des Samsung Galaxy S9/S9+ benutzt, werden diverse Informationen abgerufen und angezeigt. Dabei kann man beispielsweise per Kurzbefehl Bixby befehlen, ein oben genanntes AR-Emoji zu erstellen. Des Weiteren zeigt die Kamera einem beispielsweise bei Bedarf Restaurants in der Umgebung. Besonders hervorzuheben hierbei ist die Fähigkeit, dass man diese Informationen nicht erst über separate Apps abrufen muss, sondern lediglich das benutzen von Bixby ausreicht, um sofort Tipps zu bekommen.

Die passende Samsung VR Brille;

Angebot
Samsung Gear Virtual Reality Brille Blau/Schwarz
363 Bewertungen
Samsung Gear Virtual Reality Brille Blau/Schwarz
  • Virtual Reality, 3D- und 360°-Welten, Spiele und vieles mehr...
  • Kompatibel zum Galaxy Note5, Galaxy S7, S7 edge, S6, S6 edge und...
  • Großes und stetig wachsendes Angebot an speziellen Inhalten

Bixby ist also ein kompakter und vielseitiger Alltagshelfer, der die Einsatzmöglichkeiten von Augmented Reality benutzt, um den Benutzer somit ein noch interaktiveres und besser vernetztes Erlebnis zu ermöglichen, was den Begriff Kamera auf ein neues Level hebt. Wir sind gespannt, wie das S9/S9+ mit seinen Funktionen bei den Kunden ankommt, denn das Gerät erscheint erst am 8. März auf dem Markt. Die ersten Eindrücke nach der Präsentation waren allerdings, wie man dem Video weiter oben bereits entnehmen kann, durchaus positiv.

Oculus Go vs. Gear VR

Wird die Oculus Go die Gear VR ablösen ? Bald ist es soweit, die Oculus Go wird voraussichtlich Anfang Juni offiziell im Handel erhältlich sein. Die autarke VR-Lösung soll der nächste große Schritt für das von Facebook akquirierte Unternehmen sein. Die...

Oculus Go: Eine Chance für die VR Branche?

Oculus Go - Eine Chance für die gesamte Virtual Reality Branche?   Zwar kann man sicherlich von keiner wirklichen Krise reden, Eines ist jedoch klar: Virtual Reality erfährt nicht die Aufmerksamkeit und Marktrelevanz, die sich manch ein Hersteller und...

Letzte Aktualisierung am 17.07.2018 um 03:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API