Was ist NextVR und warum ist das Unternehmen so motiviert 7 Milliarden Menschen näher an die Events zu bekommen ?
Diese Frage bildet den Hauptkern des , aus den USA stammenden Unternehmens. NextVR bietet die einzigste Plattform, welche Live Events, wie zum Beispiel Boxen, Basketball, Konzerte, usw. , in Virtual Reality überträgt und Sie voll und ganz dabei sein können.

NextVR macht genau das, was jedes große Unternehmen tun soll , sie antizipieren. Sie sahen ein Muster in der Gesellschaft, eine große Lücke, welche vielen Menschen ihr innerstes Bedürfnis erfüllen kann. Die größten Live Events können mit dieser einflussreichen Technologie für jeden Zugänglich gemacht werden. Es wird die Unterhaltungsbranche grundlegend ändern. Stellen Sie sich vor, Sie können an ihren Lieblingsevents teilnehmen und wenn ich teilnehmen sage, dann meine ich, Sie können mitten drin sein. Ein direktes Erlebnis vor und auf den größten Bühnen dieser Welt. Bis jetzt war es immer nur möglich dieses Erlebnis vor dem Fernseher zu genießen oder wenn man Glück und das nötige Kleingeld dazu, konnte man live dabei sein. Jetzt sind dem aber keine Grenzen mehr gesetzt. Übertragen wir diese Technologie einmal auf den Ticket kauf. Genau das geht nicht, denn es gibt unendlich viele Tickets und diese sogar in der ersten Reihe.
Das was NextVR hier geschaffen hat ist unglaublich, die Unterhaltungsbranche so wie wir sie kennen wird sich grundlegend ändern. Und wir können alle ein Teil davon sein.

Warum wird sich diese Art von Entertainment durchsetzen ?

Die Magie von Virtual Reality liegt darin, dass eine neue emotionale Seite hervorgerufen wird. Der Zuschauer ist dabei, er ist mittendrin. Es gibt so viele Fans von Sportvereinen auf der Welt, jedoch können nur wenige von Ihnen einmal wirklich bei einem Spiel ihrer Mannschaft dabei sein. Das beste Beispiel ist Manchester United – mit einer Fanclub Größe von ungefähr 659 Millionen weltweit. Diese 659 Millionen Fans werden es bestimmt nicht schaffen ihren Verein im Stadium zu unterstützen und live dabei zu sein. Schon allein logistisch betrachtet wird dies nie funktionieren. NextVR schließt diese Lücke. Die Fans können durch die Virtual Reality Technologie im Stadium live dabei und das am Spielfeldrand neben den Stars dieses Vereins. Oder wenn es in die Verlängerung geht und in der letzte Minute es einen Pfiff zum Elfmeter gibt, kann man sich hinter dem Tor platzieren und richtig mitfiebern. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.
Es ist ein neues Medium, nicht wie es bei den 3D-Fernsehen war. Ganz im Gegenteil, diese Technologie basiert auf etwas ganz neuen, was bis jetzt nur ein Bruchteil der Menschen erlebt hat. Mit Virtual Reality wird man in das Szenario transportiert, jeder Blick zeigt genau diese Immersion des Ortes, egal wo man hinschaut.

Wenn man sich vor Augen hält, dass zurzeit nur sehr bullige VR-Brillen auf dem Markt erhältlich sind und diese in naher Zukunft deutlich schöner und handlicher werden, bzw. den Sonnenbrillen ähneln, ist die Standortabhängigkeit auch kein Hindernis mehr. Man könnte in den Alpen Fußball schauen oder am Strand seinen Basketballverein anfeuern.
Zudem hat Apple bis jetzt noch keine VR-Brille auf den Markt gebracht, was es natürlich noch spannender macht bei insgesamt 700 Millionen Iphone User.

NextVR überträgt NBA Spiele live in 3D und 180 Grad

Eine der wohl am spektakulärsten Apps für VR-Brillen sind zweifelsohne Livestreams von Events-und Sportveranstaltungen. NextVR nimmt diese Technologie jetzt in den Serienbetrieb.
Die oben angezeigten Videos geben Ihnen einen kleinen Einblick in dieses atemberaubende Erlebnis.

Ab Oktober 2016 überträgt NextVR in Kooperation mit der NBA die Spiele Live in 3D und in 180 Grad. Alles was man dazu benötigt ist ein Abo, das 26,99 € pro Monat kostet.
Warum die Spiele noch nicht in 360 Grad übertragen werden liegt an der Übertragungskapazität. Durch die Reduktion auf ein Sichtfeld von 180 Grad kann die Qualität der Bilder deutlich erhöht werden. Der freigewordene Platz im Rücken des Zuschauers wird dafür verwendet, um Statistiken und andere Informationen einzublenden.

NextVR – Neue Virtual Reality Show „Paranormal Evidence“

Hauptsächlich überträgt das Unternehmen Sport-und Musikveranstaltungen, doch nun entwickelte das Unternehmen eine neue Show.
Verlassene und heimgesuchte Orte werden in Virtual Reality übertragen und bringen den Zuschauern Gänsehaut  nach Hause auf das Sofa.
Anfang August wurde diese Show bereits erstmals ausgestrahlt und für die Modelle Samsung Gear VR und Google Daydream erhältlich.
Innerhalb der Show erkunden die Zuschauer verlassene Orte und ungeklärte übernatürliche Phänomene. Ganz im Stil von paranormalen Shows oder Filmen werden die Zuschauer durch die erschreckende düstere Umgebung gefesselt.

Am 1. August wurde die erste Folge ausgestrahlt und handelt vom Pennhurst Asylum, eine ehemalige Anstalt für Geisteskranke, in der Kriminelle und Immigranten untergebracht wurden, für die sonst kein Platz war. Um die verlassene Anstalt gibt es zahlreiche Geschichte über Mord und Gewalt, weshalb diese Anstalt auch den Beinamen „The Shame of Pennsylvania“ bekam.
In dem oben hinzugefügten Video sehen Sie einen kleinen Ausschnitt dieser Show.
Dank der Immersion und der Erfahrung von NextVR, bekommt der Zuschauer ein überwältigendes Gefühl, wenn er diese Show sieht.
Die Besitzer einer Samsung Gear VR oder Google Daydream können die Show ganz einfach über die NextVR App anschauen.

Oculus Quest – der neue Geniestreich

Kein PC, Keine Limits - die neue Oculus Quest Die Oculus Quest stellt das Weltweit erste autarke All in One Gaming System, welches speziell für Virtual Reality konzipiert dar. Doch kann dieses Gerät die Massen erreichen? Die Oculus Go wurde bis zu jetzigen...

Oculus Go vs. Gear VR

Wird die Oculus Go die Gear VR ablösen ? Bald ist es soweit, die Oculus Go wird voraussichtlich Anfang Juni offiziell im Handel erhältlich sein. Die autarke VR-Lösung soll der nächste große Schritt für das von Facebook akquirierte Unternehmen sein. Die...

Oculus Go: Eine Chance für die VR Branche?

Oculus Go - Eine Chance für die gesamte Virtual Reality Branche?   Zwar kann man sicherlich von keiner wirklichen Krise reden, Eines ist jedoch klar: Virtual Reality erfährt nicht die Aufmerksamkeit und Marktrelevanz, die sich manch ein Hersteller und...