DESTEK V4 VR Brille im Test


Mit der DESTEK V4 ist nun eine der bisher preiswertesten und dennoch beliebtesten VR Brillen auf dem Markt. Doch lohnt sich ein Kauf tatsächlich und was kann diese Virtual Reality Brille eigentlich genau? Was sagen Kunden, die das Gerät bereits getestet haben? Wir sind diesen Fragen auf den Grund gegangen.

Das Wichtigste im Überblick


 

Unsicher vor dem Kauf? Wir haben die wichtigsten Informationen zur DESTEK V4 VR Brille zusammengefasst:

Auflösung

Es handelt sich bei der DESTEK V4 um eine VR Brille für Smartphones. Die Auflösung hängt also von dem verwendeten Smartphone ab, die Brille selbst hat keine eigene Auflösung. Je höher also die Auflösung auf dem verwendeten Gerät, desto besser auch die letztendliche Qualität in VR.

1

Blickwinkel

Das Sichtfeld beträgt 103°, was für eine VR Brille dieser Preisklasse ein klarer Pluspunkt ist. Selbst höherpreisige Modelle aus unseren VR Brille Test bieten dies teilweise nicht, wodurch die DESTEK V4 mit solch einem großen Sichtfeld ideal für VR Spiele oder tolle 360 Grad Video – Erlebnisse ist. Man kann also perfekt in virtuelle Welten abtauchen.

Preis

Für gerade einem 24€ (Stand: 13.3.19) ist diese VR Brille natürlich ein absolutes Schnäppchen und lässt sogar andere preiswerte Modelle wie die Samsung Gear VR hinter sich. Dabei ist die Tatsache, Virtual Reality für unter 30€ erleben zu können schon relativ beeindruckend, betrachtet man das vorherrschende Preisniveau auf dem VR Markt, wo etliche Modelle jenseits der 500€ rangieren. Preislich macht man mit der DESTEK V4 also alles richtig.

Bildfrequenz

Genau wie die Auflösung, hängt auch die Bildfrequenz (also wie viele Bilder/Sekunde werden dargestellt) vom verwendeten Smartphone ab. Letztendlich kann man aber sagen, dass so ziemlich jedes aktuelle Smartphone ein flüssiges Bild in VR darstellen kann und mit den immer häufiger werdenden HD Displays, werden beispielsweise 360° Videos auf YouTube zu einem echten Erlebnis. 

Bedienung

Die DESTEK V4 funktioniert ähnlich wie das ELEGIANT 3D VR Headset: Einfach das Smartphone einstecken, die Brille aktivieren und los geht’s. Eine einfacherere Bedienung ist nahezu unmöglich, da man das Gerät innerhalb weniger Sekunden starten und verwenden kann und das Ganze somit auch für unterwegs ideal geeignet ist.

Stromversorgung

Die Stromversorgung der DESTEK V4 VR Brille erfolgt über den Akku des verwendeten Smartphones. Der Stromverbrauch ist dabei nicht sonderlich hoch, eine Powerbank empfiehlt jedoch trotzdem immer, vor allem, wenn man das Gerät mobil benutzen möchte und das Smartphone nicht direkt wieder aufladen kann.

Verarbeitungsqualität

Auch hier muss man staunen, was es für wenig Geld geboten gibt: So wurden beispielsweise augenschonende Linsen HD-Linsen verbaut, wie auch eine Gesichtspolsterung, die das Tragen der DESTEK V4 VR Brille auch über längere Zeiträume hinweg angenehm macht. Zudem ist das Kopfband um bis zu 9° verstellbar und der Abstand zwischen Linsen und Auge individuell einstellbar, um je nach Weit/Kurzsichtigkeit die optimale Blickposition zu haben.

Kompatibilität

Diese VR Brille ist mit nahezu jedem Smartphone kompatibel (sowohl Android, als auch iOS und Windows), solange der Bildschirm 4-6 Zoll groß ist. Wie groß das jeweilige Smartphone ist, kann man ganz leicht googeln, eine Auswahl geeigneter Geräte haben wir hier im Schnellüberblick herausgesucht:

iPhone X/8/7/6s/6 Samsung S8/S7/S6/S5/S4/Plus/Edge, Note 8/5/4/3 LG G6/G5/G4/G3/V20 HTC 10/U Ultra/Desire 626

DESTEK V4 VR Brille Test: Erfahrungsberichte & Kundenmeinungen


 

Hier einmal eine Auswahl der beliebtesten Rezensionen auf Amazon:

  • Philipp Schmidt (5 Sterne): “Ich hätte mir die VR Brille eigentlich nur gekauft um ein bisschen damit rumzuspielen und sie zu testen, da ich noch nie eine dieser Brillen auf hatte. Und ja was soll ich sagen ich bin begeistert, die Brille im Zusammenspiel mit meinem Galaxy Note 8, einfach ein schönes Erlebnis. Sei es der Kurzfilm zu “ES” Oder diverse VR Spiele es macht einfach unglaublichen Spaß.”

 

  • X.H. (4 Sterne): “Bei der VR-Brille handelt es sich um ein günstiges Einsteigermodell. Die Verarbeitung der Brille ist insgesamt sehr schön. Durch die gute Verarbeitung und die verwendeten Materialien ist die VR-Brille auch sehr angenehm zu tragen. Die Vorrichtung zum Einsetzen des Smartphones ist einfach zu bedienen. Allerdings muss man sehr genau aufpassen, dass das Handy gerade eingesetzt ist. Eine Vorrichtung, die dies sicherstellt, fehlt leider. Das Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt wiederum. Insgesamt daher „nur“ vier Sterne.”

 

  • Jens (5 Sterne): “Ich habe mir diese VR-Brille bestellt, da meine alte leider runtergefallen, und nicht mehr zu gebrauchen ist. Nachdem ich diese VR-Brille erhalten habe bin ich erstaunt, wie gut die Auflösung im Vergleich zu meiner alten ist. Für mich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut, da wie gesagt die Auflösung sehr gut ist, die Brille sich angenehm tragen lässt und die sie einen qualitativ hochwertigen Eindruck macht.”

Fazit


 

Ein Kauf der DESTEK V4 lohnt sich, da:

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • 103° Sichtfeld
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Hohe Abhängigkeit von verwendetem Smartphone

Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 um 07:05 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API