Oculus Go im Test: Alle Infos, Tipps & Tricks


Lange Zeit mussten wir auf dieses Gerät warten. Diese VR-Brille, wohl besser gesagt autarke VR-Brille soll, laut Experten und Fans, den VR-Markt ändern. Ein bisher unvorstellbares VR-Erlebnis soll mit der Oculus Go möglich sein – und das ohne Kabel. Wenn Sie noch nie von autarken VR-Brillen gehört haben, dann kann man diese kurz gefasst als ein unabhängiges, eigenständiges System bezeichnen. Doch was genau die neue Brille kann, werden Sie in diesem Produktbericht von uns zusammengefasst erfahren.

 

Oculus Go VR Brille

Technische Daten der Oculus Go


Vorab präsentieren wir Ihnen die technischen Daten der Oculus Go.

KomponentenEigenschaften
Auflösung1x 2560x1440 (1280x1440 pro Auge)
Bildwiederholungsfrequenz72 Hz
Bildschirmdiagonale5.5“ Zoll
PanelLCD
ProzessorSnapdragon 821
Blickwinkel100°
KopfhörerIntegriert
TrackingGyroskop, Beschleunigungssensor, Magnetometer

Auflösung

Die Auflösung der neuen VR-Brille stellt so einige Modelle in den Schatten. Vor allem wenn man einen Blick auf die Standalone VR Brillen bzw. autarken VR-Brillen wirft, führt die Oculus Go das Feld an. Mit einer Auflösung von 1280 x 1440 Pixeln pro Auge zieht die Brille fasst auf das selbe Level der Windows Mixed Reality Brillen, die wohlgemerkt nicht autark sind.

Den „großen Bruder“ Oculus Rift überholt die Go in Sachen Auflösung ohne Gnade. Bei den Bildschirmen setzt Oculus auf die Liquid Crystal Displays (LCD) und nicht auf OLED, wie die bereits angesprochenen Mixed Reality Brillen.

Schaut man auf die Oculus Website preist das Unternehmen die Linsen der neuen Brille extrem an. Die neuen innovativen Linsen fokussieren das den Blick des Nutzers auf den Bildschirm. Die Refreshrate oder auch Bildwiederholungsfrequenz genannt, liegt bei diesem Gerät bei 72Hz.

Im Gegensatz zu WiMiUS Brille und anderen autarken VR-Brillen ist der Wert deutlich höher, was der allgemeinen Darstellung der VR-Inhalte zu gute kommt. Nicht nur die Darstellung profitiert von den höheren Bildwiederholungswert, sondern auch der Zustand der Nutzer. Eine niedrige Refreshrate ist ein Verursacher der sogenannten Motion Sickness, die sich oft in Übelkeit und Unwohlsamkeit bekannt macht.

Oculus Go 64GB - Standalone Virtual Reality Headset
4 Bewertungen
Oculus Go 64GB - Standalone Virtual Reality Headset
  • True Standalone VR - no additional devices, computers, or gaming...
  • Lightweight Headset - designed with innovative, breathable...
  • Wide Quad, Fast-Switch LCD - dramatically improves visual clarity...
  • Integrated Spatial Audio - speakers built into the headset,...
  • In the Box : VR Headset, Controller, Glasses Spacer
 

Um die perfekte Inszenierung von VR den Kunden zu bieten, ist der Ton ein sehr wichtiger Aspekt. Oculus setzt bei der Go in diesem Fall auf integrierte räumliche Kopfhörer, die im Kopfband eingebaut sind. Die Töne werden durch einen kleine Schlitz am Innenband wiedergegeben und ermöglichen dadurch eine räumliche Beschallung. Zur Vorstellung kann man es sich wie im Kino vorstellen.

Leistung

Im Inneren der Oculus Go arbeitet der Snapdragon 821 Prozessor von Qualcomm. Die 4 Kryo-Kerne des Prozessors takten mit bis 2,4 GHz und verleihen der VR-Brille ausreichend Leistung, um die VR-Inhalte einwandfrei darzustellen. Die verbaute Leistung benötigt auch den nötigen Strom, denn dazu wurde ein 2600 mAh-Akku verbaut.

Je nach Benutzung soll der Akku 2 bis 2,5 Stunden halten. Ein positiver Aspekt hierbei ist jedoch, dass die Oculus Go einem Smartphone sehr ähnelt und somit auch durch eine Powerbank aufgeladen werden kann. So endet der Spielspaß nicht schon nach 2 Stunden.

Tracking

Betrachten wir zuletzt das Tracking.
Verbaut sind in diesem Modell die üblichen Sensoren, wie sie bei fast jeder VR-Brille auftauchen. Gyroskop, Beschleunigungssensor und Magnetometer sorgen für ein sehr gutes Tracking und produzieren die Bewegungen in die virtuelle Welt.

Oculus Go 32GB - Standalone Virtual Reality Headset
8 Bewertungen
Oculus Go 32GB - Standalone Virtual Reality Headset
  • True Standalone VR - no additional devices, computers, or gaming...
  • Lightweight Headset - designed with innovative, breathable...
  • Wide Quad, Fast-Switch LCD - dramatically improves visual clarity...
  • Integrated Spatial Audio - speakers built into the headset,...
  • In the Box : VR Headset, Controller, Glasses Spacer

 

Design und Komfort der Oculus Go


Ein wichtiger Aspekt bei den autarken VR-Brillen ist das Design und vor allem auch das Gewicht. Optisch lässt sich kaum etwas negatives sagen, denn die Brille besitzt nicht nur im Inneren gutes Daten, sondern auch von außen macht das Modell einen guten Eindruck. Saubere Kurven und ein schicker, zeitloser Grauton mach die Oculus Go zu einem echten Hingucker.

An der Front ziert das Oculus Logo die Brille und oberhalb befinden sich die zwei Tasten der Brille. Bei diesem Modell wurde besonders Wert auf die Qualität der verarbeiteten Materialien gelegt. Atmungsaktive Stoffe sollen für eine längere Anwendung sorgen, da vor allem auch das Gerät eine gewisse Betriebstemperatur hat. Die verstellbaren Riemen sorgen für eine sanfte aber sichere Befestigung der Headsets.

 

Die unglaubliche Welt der Oculus Go


Eine VR-Brille lebt mit den Anwendungen. Genau auf diesen Aspekt achtete Oculus enorm. Die Kompatibilität und allgemeine Anwendungsvielfalt der Oculus Go ist enorm. Kompatibilität bezieht sich dabei auf den Oculus Store oder bzw. auf die Oculus Collections, denn diese reichen von Action über Thriller bis hin zu Social Media.

Die riesengroße Auswahl der Ad-ons geben der Oculus Go die Vielfalt, um in vielen Bereich des Lebens Anwendung zu finden. Ein Teil der Software ist aufgrund des Entwicklungsaufwandes für einen Preis zu erwerben. Das Gilt jedoch nicht für alles.

Entertainment Center

Ein essentieller Teil der Oculus Go ist das kostenlos zu Verfügung gestellte Entertainment Paket. Dieses besteht aus folgenden einzelnen Erlebnisses:

  • Netflix
  • Hulu
  • Showtime
  • Madefire Comics
  • Bigscreen Data
  • Within – Virtual Player
  • Melody VR

 

Big Screen Data AnwendungDie Bestandteile des Paketes bieten genügend Möglichkeiten, um mehrere Stunden in der virtuellen Welt der Oculus Go zu verbringen. Im Bild sehen Sie die Big Screen Data Anwendung, welche es ermöglicht verschiedenste Medien, wie zum Beispiel Filme oder Spiele, über eine große Leinwand wiederzugeben.

 

Was denken die Kunden über die Oculus Go ?


Oculus Go Kundenrezension VR Brille

Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 um 05:34 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API