The Inpatient – Psychospielchen in VR


 

  • Genre: Horror
  • Erscheinungsdatum: 24. Januar 2018
  • Kompatibel mitPlayStation VR
  • Preis: 39,99€
  • Entwickler: Supermassive Games

 

 

The Inpatient. Mit diesem Spiel möchte Spieleentwickler Supermassive Games neue Maßstäbe in Sachen virtueller Horror setzen und nicht wenige reden dabei von einem neuen „Until Dawn“, was eines der am meisten gefeiertsten Horrorspiele der letzten Jahre war. Dabei könnte die Location für ein derartiges Spiel kaum besser sein: Eine alte Psychatrie, in der ominöse Dinge vor sich gehen. Es wartet also jede Menge Horror, doch das ist noch lange nicht alles, denn das Ganze gibt es in Virtual Reality und macht die Sache unfassbar realistisch und bei so manchem Spieler dürfte The Inpatient für ordentlich Gänsehaut sorgen.

The Inpatient ist dabei englisch und bedeutet so viel wie „Der Stationäre“ oder „Der Patient“ und man findet sich selbst in erster Person wieder, wie man durch das mysteriöse und zugleich gruselig anmutende Behandlungszentrum läuft. Das Interessante hierbei: Wer selbst schon einmal Until Dawn gespielt hat, der wird das Blackwood Sanatorium, also die psychatrische Einrichtung um die es sich hauptsächlich dreht noch bestens kennen. The Inpatient spielt also in der selben Welt wie Until Dawn, um genauer zu sein 60 Jahre davor.

 

Die Gänge des Blackwood Sanatoriums sind Hauptspielort von „The Inpatient“ und sorgen für jede Menge Horrorfeeling.

 

Grundprinzip wie Until Dawn: Der Spieler entscheidet wie das Spiel endet


 

Dabei ist das Grundprinzip ähnlich wie bei Until Dawn: Im Laufe des Spiels muss man diverse Entscheidungen in gewissen Situationen treffen, die dann wiederum den weiteren Spielverlauf beeinflussen, womit man also selbst den Spielverlauf verändern beziehungsweise beeinflussen kann und somit keine Spielsession wie die andere ist. Dabei kommt es oftmals auch auf Blitzschnelle Reaktionen an, was das Ganze umso spannender macht.

Die Hauptperson in The Inpatient, um welche es sich dreht und die man selbst spielt ist ein Patient des Blackwood Sanatorium, der an Amnesie leidet. Im Laufe des Spieles versucht man herauszufinden, um wen es sich dabei genau handelt und man wird mit so manchen Psychospielchen konfrontiert, die einem Einiges abfordern. Es kommt also jede Menge Aktion auf einen zu!

 

The Inpatient bietet ordentlich Abwechslung und der Spieler kann selbst entscheiden, wie sein Spiel verlaufen soll.
Bis jetzt können wir keine negativen Punkte nennen.

 

Hier noch der offizielle Trailer des Spiels:

Oculus Go vs. Gear VR

Wird die Oculus Go die Gear VR ablösen ? Bald ist es soweit, die Oculus Go wird voraussichtlich Anfang Juni offiziell im Handel erhältlich sein. Die autarke VR-Lösung soll der nächste große Schritt für das von Facebook akquirierte Unternehmen sein. Die...

Oculus Go: Eine Chance für die VR Branche?

Oculus Go - Eine Chance für die gesamte Virtual Reality Branche?   Zwar kann man sicherlich von keiner wirklichen Krise reden, Eines ist jedoch klar: Virtual Reality erfährt nicht die Aufmerksamkeit und Marktrelevanz, die sich manch ein Hersteller und...

FBA Seller Academy

Werde Mitglied in der einzigartigen Community und sichere dir passives Einkommen.

 

 

Newsletter

Immer auf dem Laufenden bleiben: Mit unserem kostenlosen Newsletter! Jetzt eintragen und nichts mehr verpassen:

Nutzen Sie die Vorteile von Amazon Prime

Letzte Aktualisierung am 16.10.2018 um 05:14 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API